30. Juni 2015

LIFESTYLE / PLAKATSUCHE IN HANNOVER

Nachdem ich euch ja vor Kurzem davon berichtet habe, dass ich eines der Kampagnengesichter der Hannoverschen Volksbank geworden bin, hab ich mich aus diesem Anlass letztes Wochenende nach Hannover aufgemacht. Das Ziel: mich einmal live auf der Straße zu sehen. Oh man, alleine das hört sich schon super strange für mich an. 
Also bin ich Samstag früh gleich Hannover gefahren, um mich dort mit Shari auf Erkundungstour zu begeben.
Vom Hauptbahnhof ging es dann einmal quer durch Hannover, in der Hoffnung mich mal in Lebensgröße zu sehen. Und als es dann soweit war, konnte ich es kaum glauben und bin fast ausgerastet. Ich meine, wann kommt es schonmal vor, dass man sich selbst auf Plakaten in seiner Heimatstadt sieht?!
Entschuldigt auch meine wundervollen Posen, aber ich hab mich vor Freude echt nicht einbekommen, wie man vielleicht dem ersten Foto entnehmen kann.  

Und was ich fast noch schöner fand, ist, dass mir soviele meiner Freunde einfach Bilder von jeglichen Plakaten an Bushaltestellen, in Bankfilialen oder auf riiiiiiesigen Plakaten an Hauptstraßen zugeschickt haben! Danke euch allen hierfür!

28. Juni 2015

25. Juni 2015

OUTFIT / YOUNG BLOOD


Vor Kurzem bin ich zufällig über Instagram über den Online Shop Moorea Seal gestolpert. Eigentlich  ist mit nur der Armreif (sieht Bilder unter) sofort ins Auge gestoßen! Ich fand ihn so schön, dass ich ihn unbedingt haben musste. Und das hab ich echt selten. Auf jeden Fall bin ich big in love mit diesem Accessoire und hab mir auch gleich noch Schuhe ausgesucht ;)




Jacke, Oberteil, Jeans und Tasche - Zara
Armreif und Schuhe - Moorea Seal
Armband -  Six

23. Juni 2015

OUTFIT / WEDDING TIME

Wie ihr auf Instagram und Snapchat (eat_cottoncandy) sicherlich mitbekommen habt, war ich das Wochenende über in Polen gewesen, genauer in Lodz. Mein Cousin hat nämlich geheiratet. Die Reise war auch wieder voller Ereignisse, inklusive eines gestrichenen Fluges und einer durchgefahrenen Nacht, um am Montag rechtzeitig bei der Arbeit zu sein.
Aber nun zum Outfit. Auf Facebook und Instagram hab ich schon Kommentare bekommen, das Kleid sei zu hell für eine Hochzeit. Was zum einen, natürlich an den Filtern liegt, die in Regel bei mir ziemlich hell und kontrastreich sind ;). Auch auf den Fotos erscheint das Kleid relativ hell, obwohl es in real tatsächlich beige ist. Zusätzlich waren aber auch die meisten Mädels in hellen Pastelltönen gekleidet und es war ja auch schließlich eine Sommerhochzeit. Und ich muss sagen, ich war am Ende sehr glücklich mit meiner Wahl! :)

Alles von Zara

21. Juni 2015

INTERIOR / ROOMBEEZ

Hallo ihr Lieben! 
Heute habe ich eine kleinen Interior-Tipp für euch. Beim Stöbern nach neuen Inspirationen, bin ich auf den Interiorblog Roombeez gestoßen. Ein super cooler Blog, der mich sofort gecached hat (ich sollte öfters solche Blogs vorstellen). Ihr findet dort neben der Vorstellung weiterer Interiorblogs, super DIY-Projekte für euer Heim, Shoppingtipps und viele Inspirationen aus dem skandinavischen Raum. Und das können die Menschen dort im Norden richtig gut.
Ich liebe Interiorblogs, aber ärgere mich immer ein wenig, wenn ich ein super schönes Stück entdecke und es dann unglaublich teuer ist. Und manchmal gibt es dann auch leider keine günstige Alternative. Deshalb gefällt mir das DIY-Konzept auf diesem Blog richtig gut. Ich muss zwar zugeben, dass ich selber nicht unglaublich handwerklich begabt bin, aber mit einer guten Anleitung geht es meistens. Oder mit Hilfe von handwerklich begabten Freunden ;) 
Auf meiner To-Do-Liste steht ja immer noch der Umbau meiner Abstellkammer in einen semi-begehbaren Kleiderschrank. Nachdem ich damals (vor knapp einem Jahr wohlgemerkt) realisiert habe, was dafür alles zu tun ist, ist meine Motivation erstmal flöten gegangen. Nachdem ich jetzt aber auf diesen Blog gestoßen bin, muss ich zugeben, dass sie wieder aufgeflammt ist! Ich werde euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten, wie es weiter geht ;)
ABER: checkt erstmal den Blog aus ;)

                                                                                   Fotos: Roombeez